Meintopauto

All-in-One – Alles für Autos

Meintopauto

All-in-One – Alles für Autos

Was ist eine Auto Wasserpumpe ?

Die Wasserpumpe ist Teil des Motorkühlsystems des Autos, ihre Aufgabe ist es, die Zirkulation des Kühlmittels zu beschleunigen. Lassen Sie uns hier seine Technologie im Detail beschreiben.

Lage der Wasserpumpe im Auto

Sie befindet sich im Motorblock und wird auf 2 Arten angetrieben:

  • Durch den Zahnriemen: Dies ist die häufigste Lösung. Meistens wird es systematisch durch das Zeitmessungs-Kit ersetzt.
  • Durch den Zubehörgurt.

Autowasserpumpe: Konstruktion

Sie besteht aus den folgenden Elementen:

  • Ein Legierungskörper, der seine Befestigung am Motorblock ermöglicht.
  • Eine Riemenscheibe oder ein Ritzel, das die Verbindung mit dem Riemen ermöglicht.
  • Eine Turbine in Kontakt mit dem Kühlmittel, bestehend aus Schaufeln.
  • Eine Welle, die das Ritzel und die Turbine verbindet.
  • 1 oder 2 Lager, die die Rotation der Welle ermöglichen.
  • Ein Drehgelenk zur Abdichtung des Systems.

Wartung der Autowasserpumpe

Fehlfunktionen der Wasserpumpe

Hier ist eine möglichst vollständige Liste der verschiedenen Symptome:

  • Leckagen oder Durchsickern: dies ist das häufigste Symptom, es äußert sich durch Flüssigkeitsspuren durch ein Loch im Pumpenkörper (es öffnet sich zwischen dem Dichtring und dem äußeren Lager und verhindert so die Zerstörung des Lagers, wenn es mit der Flüssigkeit in Berührung kommt).
  • Betriebsgeräusch: In diesem Fall handelt es sich um das/die Lager, die dann ein charakteristisches Rumpelgeräusch mehr oder weniger akzentuiert abgeben.
  • Lockerung der Turbine: Das normalerweise auf der Welle festgeklemmte Laufrad wird nicht mehr angetrieben und die Zwangszirkulation der Flüssigkeit wird unterbrochen.

Wasserpumpe: Steuerung

Es können verschiedene Arten von Kontrollen durchgeführt werden:

  • Sichtprüfung: Dies ist die erste Prüfung, die durchgeführt wird. Da das Kühlmittel eine Markierung enthält, kann diese ausreichen, um eventuelle Leckagen zu erkennen.
  • Druckinspektion: Hierbei wird Druckluft in den Kreislauf geblasen, um eventuelle Leckagen aufzuspüren.
  • Vorsicht: Es ist wichtig, einen Druck von 1,5 bar nicht zu überschreiten, da sonst neue Lecks entstehen und das Kühlsystem (Kühler, Schläuche usw.) beschädigt werden kann.
  • Hörtests: Dies dient der Erkennung von Pumpenlagergeräuschen. Verwenden Sie dazu ein Stethoskop (ja, das gibt es auch in der Mechanik!) oder einfach einen großen Schraubendreher, der mit dem Pumpenkörper in Kontakt gebracht wird.

Kosten für eine Wasserpumpe

Eine Wasserpumpe allein hat einen durchschnittlichen Preis von 30 bis 60 €.

In einem Verteilerkit enthalten, liegt der Preis zwischen 100 und 180 €.

Ersetzen einer Wasserpumpe

Es hängt alles von Ihrem Kompetenzniveau ab, aber diese Operation stellt keine besonderen Schwierigkeiten dar, wenn die folgenden Regeln eingehalten werden:

  • Reinigen Sie die Trennlinie gründlich.
  • Bei Pumpen mit einer flachen Papierdichtung ist eine abgemessene Menge einer geeigneten Dichtungsmasse aufzutragen.
  • Hinweis: Die Ketzerei des Standardprodukts auf Silikonbasis muss gestoppt werden. Ansonsten ist es noch besser, die Dichtung trocken oder mit einer dünnen Fettschicht zu montieren.

Für Pumpen mit einem O-Ring wird nur sehr wenig Fett benötigt.

Spülen Sie den Schaltkreis nach dem Zusammenbau ordnungsgemäß und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers.

Autowasserpumpe: technologische Entwicklung

Sie betrifft den Antriebsmodus der Pumpe: Je nach Kühlbedarf kann auf die Pumpe verzichtet werden, zumal ihr Antrieb für den Motor energieintensiver ist (daher weniger Effizienz, mehr Verbrauch und mehr Verschmutzung).

Die praktische Art, diesen Vorgang bei Bedarf über die Motorsteuereinheit zu steuern, ist eine elektrische Steuerung. Aus diesem Grund sind elektrische Wasserpumpen in neueren Fahrzeugen eingebaut.

Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen