Zwei Menschen kommen bei Unfall Uedem-Keppeln ums Leben

Unfall Uedem-Keppeln   (ots/DAS) – Bei einem schweren Unfall Uedem-Keppeln (Landkreis Kleve) am frühen Dienstagmorgen auf der B67 erlitten zwei Personen tödliche Verletzungen. Wie die Polizei in Kleve mitteilte, verlor ein 39 Jahre alter Autofahrer der zusammen mit seinem Beifahrer auf der Bundesstraße von Goch in Richtung Kalkar unterwegs war, aus bislang nicht bekannter Ursache die Kontrolle und kam in einer Linkskurve von der Straße ab, touchierte einen Leitpfosten und wurde wieder auf die andere Seite geschleudert, dort prallte er anschließend gegen einen Baum.

Dabei wurde der Pkw in ein Feld geschleudert und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Für die beiden Insassen kam leider jede Hilfe zu spät. Die beiden konnten nur noch tot aus dem Wrack geborgen werden. Ein Sachverständiger soll nun den genauen Unfallhergang klären helfen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen