Unfall Kulmbach – Fahranfängerin tödlich verletzt

18-jährige Fahranfängerin stribt bei Frontalkollision auf der Bundesstraße B289 von Stadtsteinach in Richtung Kulmbach

[lockercat]Unfall Kulmbach – Tödliche Verletzungen erlitt eine 18-jährige Fahranfängerin bei einem tragischen Verkehrsunfall nahe Kulmbach am Sonntagabend auf der der Bundesstraße B289 von Stadtsteinach in Richtung Kulmbach. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war die junge Frau mit ihrem Opel Corsa auf der B 289 unterwegs. Als sie bei winterlichen Straßenverhältnissen die Kontrolle über ihren Kleinwagen verlor und auf die Gegenspur geriet.

Unfall Kulmbach – Opel Corsa kollidiert frontal mit Audi zusammen

Dort kollidiert die junge Frau mit einem entgegenkommenden Audi A4. Sie wurde in dem Wrack eingeklemmt und musst von der Feuerwehr aus dem total demolierten Fahrzeug geborgen werden. Sie erlitt lebensgefährliche Verletzungen, denen Sie wenig später in einem Krankenhaus erlag. Der 26 Jahre alte Audi-Fahrer, ebenfalls aus dem Landkreis Kulmbach, erlitt leichte Verletzungen und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Kulmbach war die Bundesstraße bis gegen 18.30 Uhr komplett gesperrt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf geschätzte 15.000 Euro.[/lockercat]


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen