Meintopauto

Alles für Autos

Meintopauto

Alles für Autos

Tödlicher Verkehrsunfall Wickede – 63-jähriger stirbt bei Aufprallunfall auf eine Sattelauflieger in Wickede

Tödlicher Verkehrsunfall Wickede /Kreispolizeibehörde Soest (ots/DAS) – Bei einem schweren Verkehrsunfall in Wickede erlitt ein 63-jähriger Autofahrer am Freitag tödliche Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann von der A445 kommend in Richtung B63 unterwegs. Dabei verlor der Fahrer wie Zeugen berichteten die Kontrolle über sein PKW und geriet auf den Standstreifen. In der Folge prallte der PKW gegen einen dort stehenden Sattelauflieger. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer in dem Wrack eingeklemmt und musste von den Rettungskräften aus dem komplett Demolierten PKW geborgen werden. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Blessuren. Wie die Polizei in Soest mitteilte.

 

Tödlicher Verkehrsunfall Wickede – Originalmeldung der Polizei in Soest:

Polizei Soest (ots) – Ein 63 Jahre alter Wickeder Pkw-Fahrer befährt mit einem Pkw Opel, von der BAB A 445, Anschluss Wickede, kommend die Straße Haarweg in Fahrtrichtung Wickeder Str. (B 63/L 795, Verbindung zwischen Werl und Wickede). Nach Zeugenaussagen gerät der Pkw nach links auf den dortigen Standstreifen. Der Pkw prallt dort unter einen abgestellten Sattelauflieger einer Firma aus dem Märkischen Kreis. Der Fahrer wird eingeklemmt. Er verstirbt während der Erstversorgung im RTW. Zur Unfallaufnahme erfolgte die Sperrung des Streckenabschnitts. Die Ermittlungen zur Unfallursache nach dem Tödlicher Verkehrsunfall Wickede dauern an.

 

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen