Tödlicher Unfall A1 Burscheid – Tödliche Verletzungen erlitt ein Lastwagenfahrer bei einem Auffahrunfall auf der A1 nahe Burscheid

Köln (ots) – Am späten Montagnachmittag (13. März) ist ein Mann mit seinem Lkw auf der Bundesautobahn 1 bei Burscheid auf ein Stauende aufgefahren. Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und tödlich verletzt. Die Autobahn ist derzeit in Fahrtrichtung Köln voll gesperrt.

[googlemap address=”Burscheid,Deutschland” width=”600″ height=”340″ position=”left”]

Gegen 17 Uhr war der noch nicht identifizierte MAN-Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Köln unterwegs, als er circa drei Kilometer hinter der Anschlussstelle Burscheid auf einen stehenden Sattelzug auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Gespann auf einen davor wartenden Mercedes Sprinter gedrückt.

Rettungskräfte der Feuerwehr konnten den Verunglückten nur noch tot aus dem stark deformierten Führerhaus bergen. Das Fahrzeug des Verstorbenen ist in Rumänien zugelassen.

Der Unfall wird durch das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln aufgenommen. Die Richtungsfahrbahn wird voraussichtlich noch bis in die Nachtstunden gesperrt bleiben. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet. (


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen