Motorradunfall Altentreptow – Motorradfahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben

Motorradunfall Altentreptow/Neubrandenburg (ots/DAS) – Bei einem schweren Motorradunfall Altentreptow im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte am Montagnachmittag auf der Landesstraße 35 kam ein 38 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der Kradfahrer mit seiner Maschine, einer BMW 650er, auf der L35 unterwegs. Dabei wollte ein vorausfahrendes Fahrzeug überhole und geriet dabei auf die Gegenspur. Dort kollidierte er dann frontal mit einem entgegenkommenden 63 Jahre alten Mann.

Dieser war mit seinem VW Passat ebenfalls auf der L35 unterwegs und konnte nicht mehr ausweichen so, dass er zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der Biker der aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Die L35 blieb an der Unfallstelle für mehr als zwei Stunden voll gesperrt. Der Gesamtschaden wird derzeit auf 40.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen