Schwerer Unfall Rockenhausen – Zwei Autofahrerinnen lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall Rockenhausen (ots/DAS) – Bei einem schweren Unfall Rockenhausen Marienthal (Donnersbergkreis) erlitten am Dienstagnachmittag auf der L386 zwei Autofahrerinnen lebensgefährliche Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, war am Nachmittag eine 62 Jahre alte Frau mit ihrem Fahrzzeug von Bastenhause kommend in Richtung Rockenhausen unterwegs. Dabei querte ein Hase die Fahrbahn und die Fahrerin versuchte dem Tier auszuweichen. In der Folge geriet sie mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit dem Pkw einer entgegenkommenden 44 Jahre alten Frau zusammen.

Beide Fahrerinnen wurden mit lebensgefährlichen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst waren auch ein Rettungshubschrauber und die Feuerwehren aus Rockenhausen, Würzweiler, Marienthal und Ruppertsecken im Einsatz. Während der Unfallaufnahme war die L 386 für zirka 3 Stunden voll gesperrt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen