Meintopauto

All-in-One – Alles für Autos

Meintopauto

All-in-One – Alles für Autos

Radarwarner Test

Bild
Bester Preis
POI Pilot 6000 Blitzerwarner: GPS-Gefahren-Warner mit POI-Daten für Europa, 3 Jahre kostenl....
Aguri Skyway Radarwarner GPS-Radarfallenwarner und Radar-/Laserwarner.
Genevo One - G1 GPS (EU)
Genevo Radar GPS-Tracker aus Genevo
Valentine One V1 Radarwarner
Kundenwertung
Reichweite
Keine Angaben
Keine Angaben
280 - 320 m
Keine Angaben
Keine Angabe
Größe
mittel
klein
sehr klein
klein
klein
Akustisches Signal bei Warnung
KFZ-Stromkabel
Halterung für Windschutzscheibe
Vorteile
- Erkennt feste Blit­zer - mobilen Radars - Laser­pi­s­­tolen
-
- ein­fache Bedi­e­nung - auch im Aus­land gute Ergeb­nisse - Ansage der aktu­ellen Höchst­ge­schwin­dig­keit
- erkennt feste Blitzer - deutscher Sprachausgabe
- erkennt mobile Blitzer
Bester Preis
Bild
POI Pilot 6000 Blitzerwarner: GPS-Gefahren-Warner mit POI-Daten für Europa, 3 Jahre kostenl....
Kundenwertung
Reichweite
Keine Angaben
Größe
mittel
Akustisches Signal bei Warnung
KFZ-Stromkabel
Halterung für Windschutzscheibe
Vorteile
- Erkennt feste Blit­zer - mobilen Radars - Laser­pi­s­­tolen
Anbieter
Bild
Aguri Skyway Radarwarner GPS-Radarfallenwarner und Radar-/Laserwarner.
Kundenwertung
Reichweite
Keine Angaben
Größe
klein
Akustisches Signal bei Warnung
KFZ-Stromkabel
Halterung für Windschutzscheibe
Vorteile
-
Anbieter
Bild
Genevo One - G1 GPS (EU)
Kundenwertung
Reichweite
280 - 320 m
Größe
sehr klein
Akustisches Signal bei Warnung
KFZ-Stromkabel
Halterung für Windschutzscheibe
Vorteile
- ein­fache Bedi­e­nung - auch im Aus­land gute Ergeb­nisse - Ansage der aktu­ellen Höchst­ge­schwin­dig­keit
Anbieter
Bild
Genevo Radar GPS-Tracker aus Genevo
Kundenwertung
Reichweite
Keine Angaben
Größe
klein
Akustisches Signal bei Warnung
KFZ-Stromkabel
Halterung für Windschutzscheibe
Vorteile
- erkennt feste Blitzer - deutscher Sprachausgabe
Anbieter
Bild
Valentine One V1 Radarwarner
Kundenwertung
Reichweite
Keine Angabe
Größe
klein
Akustisches Signal bei Warnung
KFZ-Stromkabel
Halterung für Windschutzscheibe
Vorteile
- erkennt mobile Blitzer
Anbieter

Es handelt sich um ein einfaches kleines Kästchen, das in Ihr Fahrzeug eingebaut wird und, wie der Name schon sagt, zur Erfassung von Radargeräten dient.

Was ist ein Radarwarner?

  • Laut Radarwarner Test wird er in der Regel mit Ihrem GPS verbunden sein und sofort ein Tonsignal aussenden, um Sie vor der Anwesenheit eines Radars zu warnen, das sich einige Kilometer von Ihnen entfernt befindet.
  • Tatsächlich handelt es sich um eine brandneue Technologie, die es vielen Fahrern und Lkw-Fahrern ermöglicht, sich nicht blenden zu lassen und somit eine Strafe für Geschwindigkeitsübertretungen zahlen zu müssen.

Das beste Gerät laut Radarwarner Test

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis: POI Pilot 6000

Entscheiden Sie sich für diesen stationären und mobilen Blitzerwarner, um Ihre Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten und unnötige Geldstrafen zu vermeiden. Es ist mit einem intelligenten GPS, 1 Million PDIs, die je nach den von Ihnen gewünschten Warnmeldungen angepasst werden können, und 3 Jahren Aktualisierungen ausgestattet.

Das beste Modell der Spitzenklasse: Skyway GTX50 von Aguri

Gönnen Sie sich einen Radarwarner der neuesten Generation, der mit einer 360°-Radar-/Laser-Erfassungstechnologie arbeitet. Dieses Tool profitiert von kostenlosen lebenslangen Autovelox-Updates und ist mit PC, Laptop und Mac kompatibel. Er lässt sich dank des mitgelieferten Kits an der Windschutzscheibe oder am Armaturenbrett installieren. Lesen sie hier den Genevo ONE G1 TEST.

Wie wählt man einen hochwertigen Radarwarner aus?

Entsprechend der Legalität des Geräts

Das ganze Interesse, einen Radarwarner zu bekommen, besteht vor allem darin, nicht auf der Straße geblitzt zu werden und jedes Mal eine Strafe zahlen zu müssen, wenn man die empfohlene Geschwindigkeit um 1 bis 3 km überschreitet. Es ist dann in gewisser Weise ein Mittel, das von Einzelpersonen eingesetzt wird, um das Gesetz zu umgehen, was für einige Länder offensichtlich illegal, für andere jedoch legal ist.

Daher ist es wichtig, die Legalität Ihres Geräts je nach Land, in dem Sie sich befinden, zu kennen. Nichtsdestotrotz können Sie sich immer für einen Radarwarner entscheiden, der nicht auffindbar und daher sehr diskret ist, um nicht von der Gendarmerie oder der Polizei bemerkt zu werden. Denn Sie werden gezwungen sein, Sie von einer sehr hohen Geldstrafe zu entlasten, falls die Ordnungskräfte die Anwesenheit Ihres Gerätes feststellen sollten. Nur der Fahrassistent ist überall legal, und dieser wird Sie auch vor der Anwesenheit aller Arten von Radar warnen, nur dass er, anstatt Ihnen genaue Informationen zu geben, angibt: Gefahrenzone in X Metern.

Je nach Ausführung und Installation

Die Form und das Installationssystem eines solchen Geräts können sich von einem Modell zum anderen unterscheiden, je nachdem, ob es legal ist oder nicht. Es ist offensichtlich, dass Sie, wenn Sie einen legalen Radarwarner haben, diesen nicht in Ihrem Fahrzeug verstecken müssen.

Sie können zum Beispiel zwischen einem kabelgebundenen Modell wählen, das mit einem Saugnapf an der Windschutzscheibe befestigt wird und über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt wird, oder einem drahtlosen Radarwarner, der direkt vorne im Auto mitgeführt wird und mit Batteriestrom betrieben wird. Für den Fall, dass Sie ein Modell eines Radarwarngerätes installiert haben, das nicht von der Polizei bemerkt werden kann, ist es am besten, ein Modell der Fernmontage zu wählen. Dieser wird fest in Ihrem Fahrzeug montiert und bietet eine völlig unsichtbare Installation.

Abhängig von seinem Bildschirm

Nicht alle Sensoren haben eine LED-Anzeige. Dies ist ein wichtiger Faktor, den Sie bei Ihrer Wahl berücksichtigen sollten, denn während die meisten kompakten Modelle nicht über eine solche verfügen, können andere Ihre Windschutzscheibe oder Ihr Armaturenbrett verstopfen.

Es hängt alles von Ihren eigenen Anforderungen an die Anzeige von Benachrichtigungen ab, z.B. ob Sie sich auf die einfachen Ton- und Lichtwarnungen auf Ihrem Gerät verlassen wollen oder nicht. Unsere Website empfiehlt jedoch nicht, ein Modell mit einem zu großen Bildschirm zu wählen, da dieser beim Fahren mehr Platz einnimmt. Wenn Sie sich andererseits für einen Touchscreen entschieden haben, sollte auch dieser nicht zu klein sein, um Ihnen die verschiedenen Operationen zu erleichtern.

Abhängig von der Art des Alarms

Je nach Modell des Geräts kann es Sie vor Gefahren warnen, die sich Ihnen in den Weg stellen, entweder durch Lichtsignale oder akustische Warnungen. Der beste Radarwarner, den wir vorschlagen, ist derjenige, der sowohl einen visuellen als auch einen akustischen Alarm hat. Dadurch wird verhindert, dass Sie die Straße oft außer Sichtweite lassen, um auf den Bildschirm zu schauen, mit dem Risiko, mit einem Unfall konfrontiert zu werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf Ihr Gerät eingestellt zu bleiben, um alle vom GPS wahrgenommenen Informationen zu kennen.

Abhängig von der GPS-Option

Der Einsatz eines GPS-Radarwarner bietet den Fahrern viele Vorteile. In der Tat ist es eine der besten Alternativen, wenn Sie nicht gegen das Gesetz verstoßen wollen, indem Sie einen Laser und ein elektromagnetisches Gerät installieren.

Dieses Modell ermöglicht es Ihnen, feste und mobile Gefahrenzonen anzuzeigen, aber auch die Gefahrenzonen aufzuzeichnen, auf die Sie auf Ihrem Weg treffen, um in naher Zukunft gewarnt zu werden. Die GPS-Funktion ermöglicht es dem Fahrer auch, bestimmte Einstellungen anzupassen, z.B. seine eigene Geschwindigkeitsbegrenzung festzulegen, um bei jeder Überschreitung des Limits gewarnt zu werden.

Warum einen Radarwarner kaufen?

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie jedes Mal, wenn Ihr Auto von einem Radar geblitzt wird, ein Bußgeld wegen Geschwindigkeitsübertretung zahlen müssen. Das ist sehr ärgerlich, besonders wenn man die lästige Angewohnheit hat, schnell zu fahren und viel Zeit auf der Straße zu verbringen.

Deshalb wäre es praktischer, einen Polizei-Radarwarner in Ihr Fahrzeug einzubauen. Dadurch werden Sie auf das Vorhandensein eines Radars in einigen Kilometern Entfernung aufmerksam gemacht, so dass Sie Zeit haben, langsamer zu werden, wenn Sie das Radar passieren. Auf diese Weise müssen Sie nie wieder Geldstrafen zahlen oder Ihre Punkte bezahlen.

Zur Verbesserung Ihrer Sicherheit im Straßenverkehr

Aber nicht nur die Vermeidung von Bußgeldern profitiert vom Einsatz eines Radarwarngerätes. In der Tat erlaubt uns dieses Gerät auch, auf Geschwindigkeitsüberschreitungen zu achten, da wir wissen, dass uns ein Radar im Weg ist. Dadurch wird das Risiko von Unfällen auf der Straße vermieden. Darüber hinaus werden wir in Echtzeit über das Vorhandensein von Gefahrenzonen informiert, in denen wir langsamer fahren müssen, z.B. über die Lage eines Staus, einer Risikozone oder eines Unfalls, der sich gerade ereignet hat, so dass wir im Voraus abbremsen oder unsere Route ändern können.

Die verschiedenen Arten von Radarwarngeräten

Konventioneller Radarwarner

Diese Geräte ermöglichen es vor allem, das Vorhandensein eines Radars auf der Straße zu erkennen und den Fahrer durch Licht- und Tonsignale zu alarmieren, damit er vor dem Radar langsamer werden und die tolerierte Geschwindigkeit nicht überschreiten kann. Der Vorteil dieser Geräte besteht darin, dass sie es ermöglichen, alle Blitzer anzuzeigen: stationär, mobil, Fernglas, On-Board oder andere.

Anti-Radar-Box

Es handelt sich dabei um eine Art Störsender, der nicht vor der Nähe eines Radars warnt, sondern dessen Wellen blockiert, um es funktionsunfähig zu machen.

Warnung vor Gefahr

Dies sind legale Geräte, die nach dem Prinzip der GPS-Geolokalisierung arbeiten. Damit sie einwandfrei funktionieren, muss der Benutzer regelmäßig die GPS-Koordinaten aller Radargeräte oder Radarkarten herunterladen, die Sie über Gefahrenzonen informieren.

Fahrassistent

Fahrerassistenten sind eine sehr gute Alternative für alle, die nicht riskieren wollen, mit einem Radarwarner erwischt zu werden. Es handelt sich in der Tat um legale Geräte, die anzeigen, wo sich die Gefahrenzonen befinden, ohne Ihnen die Art der Radargeräte zu zeigen. Einige Modelle zeigen sogar in Echtzeit die anderen Gefahren auf der Straße wie Staus, Hindernisse oder Autos am Straßenrand an.

Unser Rat: Der Kauf eines unsichtbaren Radarwarngerätes kann zwar zu hohen Strafen für den Besitzer führen, aber es ist immer möglich, diese Art von Problemen zu vermeiden, indem man sich für ein legales Radarwarngerät entscheidet, ein Fall von Fahrhilfe.

Wie viel kostet ein guter Radarwarner?

Der Preis für Radarwarner variiert je nach Modell zwischen 150 und 800 Euro. Die teuersten Radarwarner sind wegen ihrer komplexeren Installation und ihrer Diskretion oft die nicht nachweisbaren Radarwarner-Modelle.

Es ist jedoch wichtig, eine gute Summe Geld zu investieren, um ein solches Gerät zu kaufen, denn man muss sich seiner Zuverlässigkeit und seiner Wirksamkeit bei der Erkennung von Gefahrenzonen sicher sein. Ein Budget von 600 Euro wäre daher ideal, um sicher zu sein, eine gute Investition zu tätigen. Wir raten Ihnen jedoch, Ihren Kauf nur über das Internet zu tätigen, um diskret zu bleiben und insbesondere um billige Radarwarner-Modelle zu finden.

Wie funktioniert ein Radarwarner?

Der Detektor des Straßenradars hat die Form eines Kastens, der mit einem an der Vorderseite des Fahrzeugs installierten Sensor verbunden ist. Sie beruht also auf der Erfassung der Frequenzen, die das Radar an die Polizeikräfte sendet. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf der richtigen Frequenz gut verbunden zu sein, um die Frequenzen der Radare zu erfassen und über ihre Anwesenheit informiert zu sein.

Je nach gewähltem Modell kann Ihr Detektor dann im Voraus von kostenlosen Aktualisierungen aller GPS-Koordinaten der Blitzer profitieren, oder Sie sind verpflichtet, diese Koordinaten regelmässig herunterzuladen, damit Ihr Gerät über alle Standorte der Blitzer verfügt, unabhängig davon, ob es sich um feste oder mobile Standorte handelt.

Wie pflegt man seinen Radarwarner?

Dieser Gerätetyp erfordert keine besondere Wartung. Wichtig wird es sein, ihn entsprechend seinem Modell korrekt zu installieren und vor allem darauf zu achten, dass der Bildschirm vor der Gefahr von Rissen sicher ist. Denken Sie daran, es richtig mit Strom zu versorgen, wenn es sich um ein kabelgebundenes Modell handelt, oder es regelmäßig aufzuladen, wenn es sich um ein drahtloses Modell handelt.

Quelle

Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen