Veröffentlicht am

4 Tricks um mit links Leichtmetallfelgen zu reinigen

Keine Produkte gefunden.

Mit Links Leichtmetallfelgen reinigen

Immer mehr Autos sind mit Aluminiumrädern ausgestattet. Sie sind schön und stilvoll, erfordern aber eine sorgfältige Wartung, um Schmutz wie Teer und Bremsstaub zu entfernen. Es gibt zwar viele Produkte im Fachhandel, aber es ist auch möglich, herkömmliche Reinigungsmittel zu verwenden, die viel billiger sind. Dieses praktische Blatt erklärt, wie Sie Ihre Alufelgen reinigen können.

Einrichten und Vorbereiten des Materials

Um Ihre Felgen zu reinigen, machen Sie es sich bequem:

  • Parken Sie Ihr Fahrzeug an einem Ort mit einem Ausgang (Parkplatz, Straße usw.).
  • Entfernen Sie die Räder für mehr Komfort.

Bereiten Sie Ihre Ausrüstung vor:

  • Ziehen Sie ein Paar Latexhandschuhe an.
  • Füllen Sie einen Behälter mit Wasser, Sie können z. B. einen Eimer verwenden.
  • Füllen Sie eine Flasche mit Wasser und bohren Sie ein paar Löcher in den Deckel der Flasche.

Reinigen Sie Ihre Alufelgen

  • Fahren Sie mit der Reinigung der Alufelgen fort
  • Bevor Sie mit der Reinigung der Felgen beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie die erforderlichen Produkte haben. Sie können natürliche Produkte verwenden oder die speziellen Produkte für diesen Zweck, die in den Geschäften verkauft werden.

Wenn Sie natürliche Produkte verwenden

  • Befeuchten Sie den Rand mit Wasser.
  • Nachdem Sie etwas Scheuermilch oder weißen Essig auf einen nicht kratzenden Schwamm gegeben haben, reiben Sie alle Teile der Felge ab. Verwenden Sie für die Ecken eine weiche Zahnbürste oder einen Pinsel. Die Scheuermilch hilft, den Rand zu entfetten.
    Achtung: manche verwenden Petroleum, dessen Entfettungskraft nicht in Frage gestellt werden soll, die Tatsache, dass es dann in der Natur vorkommt, ist nicht ökologisch.
  • Spülen Sie mit der Wasserflasche oder mit einem Wasserstrahl.
  • Wiederholen Sie den Vorgang mit der Scheuermilch.
  • Ausspülen.

Tipp: Sie können das Schmutzwasser aus dem Behälter zur Reinigung des Reifens verwenden.

  • Waschen Sie die Felge erneut, dieses Mal mit flüssiger Leinölseife.
  • Ausspülen.
  • Wischen Sie mit einem Tuch nach.
  • Wischen Sie den Reifen abschließend mit einem in Pflanzenöl getränkten Tuch ab, um ihn zum Glänzen zu bringen.

Wenn Sie kommerzielle Produkte verwenden

Lesen Sie die Anleitung sorgfältig durch und testen Sie das Produkt an einer kleinen Stelle der Felge (vorzugsweise auf der Rückseite).

  • Tragen Sie das Produkt auf die Felge auf (je nach Produkt trocken oder nass).
  • Bei Bedarf einwirken lassen.
  • Falls erforderlich, schrubben.
  • Spülen Sie ab.

Tipp: Wenn Sie einen Kompressor haben, können Sie ihn zum Aufrauen und Entfernen von Staub verwenden. Denken Sie daran, sich mit einer Maske zu schützen. Dies ist nicht notwendig, erspart Ihnen aber das mehrmalige Ausspülen des Schwamms.

Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API