Meintopauto

Alles für Autos

Meintopauto

Alles für Autos

Heck Scheibenwischer Test und Vergleich

Heckscheibenwischer Funktionweise

Der Heckscheibenwischer ist ein in der Heckklappe oder bei Nutzfahrzeugen in einer Tür positionierter Elektromotor, dessen Drehung durch ein Gestänge, das den Wischerarm betätigt, in eine hin- und hergehende Bewegung umgewandelt wird. Das Wischerblatt des Scheibenwischers bewegt sich dann über die Scheibe hin und her.

Auch wenn er nicht für alle Fahrzeuge verfügbar ist, wird die Nützlichkeit des Heckscheibenwischers anerkannt: Er bietet eine klare Sicht nach hinten.

Bei regnerischem Wetter senden die vom Auto verursachten Wirbel Spritzer auf die Heckscheibe, wodurch die Sicht nach hinten schnell erschwert wird; das Einschalten des Heckwischerblatts hält die Scheibe sauber und frei von Hindernissen für die Sicht nach hinten.

Warum sind nicht alle Fahrzeuge damit ausgerüstet?

Dieses Gerät ist eine optionale Komfortfunktion. Die einzigen gesetzlichen Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung verlangen mindestens einen mit einer Waschanlage ausgestatteten Frontscheibenwischer.

Außerdem ist sie bei bestimmten Fahrzeugen nicht gerechtfertigt für :

Technische Gründe: Fahrzeuge mit 3 Volumen  (Limousinen) werden nur selten damit ausgerüstet, da ihre Konfiguration den Einbau der Heckscheibenwischerelemente einschränkt. Ebenso ist sie bei leichten Nutzfahrzeugen mit Kabine und Ladepritsche sowie bei bestimmten Sonderfahrzeugen wie Wohnmobilen nicht gerechtfertigt, da der zentrale Rückspiegel dort nicht mehr wirksam ist oder nicht mehr existiert.

Wirtschaftliche Gründe: Da diese Ausrüstung bei Fahrzeugen der unteren Preisklasse häufig optional ist, wird sie vom Fahrzeugkäufer einfach nicht beibehalten.

Heckscheibenwischer: Einbau

Der Heckscheibenwischer wird über einen Schalter am Lenkrad oder Armaturenbrett bedient, oft mit vier Stellungen:

  • OFF-Stellung: Der Wischer wird nicht gesteuert.
  • Position “Scheibenwaschanlage”: Die Heckscheibenwaschanlage wird aktiviert und verursacht einige vordefinierte Wischerhübe (diese Position erfordert in der Regel eine kontinuierliche Fahreraktion und stoppt, sobald der Fahrer anhält).
  • Position “intermittierend”: Das Wischerblatt arbeitet intermittierend mit einer vordefinierten Geschwindigkeit.
  • Position “Kontinuierlich”: Das Wischerblatt arbeitet kontinuierlich.

Die Elektronik in modernen Autos erlaubt oft andere Betriebsphasen, zum Beispiel :

  • Anpassung der Wischfrequenz an die Wischfrequenz der Frontscheibenwischer;
  • automatische Betätigung des Heckscheibenwischers im Rückwärtsgang bei kaltem Fahrzeug oder beim Einschalten des Frontscheibenwischers.

Heckscheibenwischer wechseln

Die Wartung der Heckscheibenwischer ist sehr begrenzt und besteht aus wenigen einfachen Handgriffen:

  • Kontrollieren Sie den Zustand der Klinge und wechseln Sie sie regelmäßig (Gefahr des Verkratzens der Heckscheibe);
  • Überprüfen Sie den Zustand des Befestigungsbolzens des Wischerarms; er kann sich lösen oder verklemmen;
    die Funktion und das Niveau der Scheibenwaschanlage überprüfen.
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen