Meintopauto

All-in-One – Alles für Autos

Meintopauto

All-in-One – Alles für Autos

Ultimativer  Creatone V-336DG Test  –  Touchscreen, Bluetooth und Freispecheinrichtung

Das Wichtigste in Kürze
  1. Moderne Autoradios haben einen großen Bildschirm, der meist über eine Touch-Eingabe bedient wird – deshalb werden sie auch Monitore (Monitor + Empfänger) genannt. Die hier gezeigten Modelle mit Navigationsfunktion werden auch als “Naviceiver” bezeichnet.
  2. Die meisten Autoradios mit Navigationssystem werden über einen DIN 2-Schlitz im Armaturenbrett des Autos verankert. Dank dieses Standards können viele Modelle in jedes Auto eingebaut werden. Mit einem Autoradio mit Navi können ältere Fahrzeuge nachgerüstet werden.
  3. Das Autoradio kann jedoch auch durch ein neueres Auto ersetzt werden. Unser Vergleich des Autoradios mit dem Navigationssystem 2020 zeigt, dass aufgerüstete Monitore oft bessere Funktionen haben als die Originalsysteme.
Bild
NEOTONE NDX-300W | Navigation mit Europakarten | universelles 2DIN Autoradio | 6.2 Zoll | Bluetooth...
Pioneer Naviceiver AVIC-F80DAB | High Quality Multimedia Autoradio mit 7“ Zoll Doppel Din Radio...
Clarion NX302E 2 DIN Multimedia Radio mit DVD Navigation 15,7 cm (6,2 Zoll) Display Bluetooth...
Tristan Auron BT1D7022A Autoradio mit Android 9.0 I 7'' Touchscreen Bildschirm, GPS Navigation,...
Tristan Auron BT2D7026A Android 10.0 Autoradio - 7" Touchscreen I mit Navi GPS Bluetooth...
MP3 Unterstützung
WMA Unterstützung
Bluetooth
Betriebssystem
her­s­tel­ler­spez­fi­sches System
Android
her­s­tel­ler­spez­fi­sches System
Android
her­s­tel­ler­spe­zi­fi­sches System
Lenkradsteuerung
USB / SD-Slot
AUX-Anschluss
Freisprecheinrichtung
Vorteile
umfang­rei­ches Zubehör
beson­ders präzise Navi­ga­ti­ons­soft­ware & sehr gute Bluetooth-Koppelung
Blue­tooth-Kop­p­lung pro­b­lemlos
Gute Bedienungsanleitung,einfacher Einbau
- beson­ders leicht zu bedienen - umfang­rei­ches Zubehör - ein­fa­cher Einbau
Bild
NEOTONE NDX-300W | Navigation mit Europakarten | universelles 2DIN Autoradio | 6.2 Zoll | Bluetooth...
MP3 Unterstützung
WMA Unterstützung
Bluetooth
Betriebssystem
her­s­tel­ler­spez­fi­sches System
Lenkradsteuerung
USB / SD-Slot
AUX-Anschluss
Freisprecheinrichtung
Vorteile
umfang­rei­ches Zubehör
Zum Angebot
Bild
Pioneer Naviceiver AVIC-F80DAB | High Quality Multimedia Autoradio mit 7“ Zoll Doppel Din Radio...
MP3 Unterstützung
WMA Unterstützung
Bluetooth
Betriebssystem
Android
Lenkradsteuerung
USB / SD-Slot
AUX-Anschluss
Freisprecheinrichtung
Vorteile
beson­ders präzise Navi­ga­ti­ons­soft­ware & sehr gute Bluetooth-Koppelung
Zum Angebot
Bild
Clarion NX302E 2 DIN Multimedia Radio mit DVD Navigation 15,7 cm (6,2 Zoll) Display Bluetooth...
MP3 Unterstützung
WMA Unterstützung
Bluetooth
Betriebssystem
her­s­tel­ler­spez­fi­sches System
Lenkradsteuerung
USB / SD-Slot
AUX-Anschluss
Freisprecheinrichtung
Vorteile
Blue­tooth-Kop­p­lung pro­b­lemlos
Zum Angebot
Bild
Tristan Auron BT1D7022A Autoradio mit Android 9.0 I 7'' Touchscreen Bildschirm, GPS Navigation,...
MP3 Unterstützung
WMA Unterstützung
Bluetooth
Betriebssystem
Android
Lenkradsteuerung
USB / SD-Slot
AUX-Anschluss
Freisprecheinrichtung
Vorteile
Gute Bedienungsanleitung,einfacher Einbau
Zum Angebot
Bild
Tristan Auron BT2D7026A Android 10.0 Autoradio - 7" Touchscreen I mit Navi GPS Bluetooth...
MP3 Unterstützung
WMA Unterstützung
Bluetooth
Betriebssystem
her­s­tel­ler­spe­zi­fi­sches System
Lenkradsteuerung
USB / SD-Slot
AUX-Anschluss
Freisprecheinrichtung
Vorteile
- beson­ders leicht zu bedienen - umfang­rei­ches Zubehör - ein­fa­cher Einbau
Zum Angebot

Creatone V-336DG Test erhielt das Auoradio mit Navigation die gute Note von 2,0 und wurde Sieger in der Kategorie Preis-Leistung. Das Autoradio mit Navigation von Creatone erhielt die gute Note von 3,8 bei 42 Bewertungen durch Kunden. Aktuell bekommst Du das Gerät  zu einem mehr als günstigen Preis für ein leistungsfähiges Radio mit Navi. 

Vorteile

Zahlreiche Multimedia Schnittstellen (SD, USB, Bluetooth, AUX)

Einfaches Telefonieren, Musik Hören und Bedienen des Handys über das Radio mithilfe der Bluetooth – Funktion

Integriertes Kartenmaterial für Europa

Schnelle Navigation mit MapFactor und integrierter GPS Antenne

Großer 15,7 cm (6,2“) Bildschirm mit Touchscreen

Hochwertige Verarbeitung

Nachteile

Steuerung über das Lenkrad nicht möglich

Einbau erfordert etwas Geschick und Zeit

Details zum Creatone V-336DG Test

creatone v-336dgDer Creatone V-336DG verfügt über folgende Anschlüsse Mini-USB und Micro-SD.Ausserdem über einen Anschluss zur Integration einer Rückfahrkamera. Leider ist eine Steuerung über das Lenkrad nicht möglich. Weitere interessante Features sind die Integration von Bluetooth sowie ein CD/DVD-Laufwerk.

Das Radio unterstützt sowohl Dateien in MP3 und WMA. Das Autoradio Navigationsgerät konnte im Creatone V-336DG Test sowohl die Kunden als auch die Tester überzeugen. Pluspunkte sind das Vorhandensein aller wichtigen Anschlüsse. Natürlich verfügt das Gerät über DVD, Navigation und USB-Anschlüsse. Die Karten sind via SD Kartenslot einfach zu nutzen.

Creatone V-336DG Test  – Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel

Das Display kommt mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel. Das vorhandene Kartenmaterial umfasst Europa und davon 38 Länder. Dabei kann das Material über eine Internetverbindung  dirket abrufen oder auf eine SD-Karte laden und diese dann Nutzen.

❘❘❘➤Lenkrad-Steuerung nicht möglich

❘❘❘➤Einbau erfordert für Laien etwas Geschick und Zeit

Zusammenfassung der Kundenmeinungen zum Creatone V-336DG Test

Laut der Creatone V-336DG Test Kundenbewertungen durch Menschen die das Gerät gekauft haben und eine Rezension oder eine Bewertung verfasst haben.

Andere Kunden lobten sowohl die Funktionen von Radio, Navi und Bluetooth und sind der Auffassung, dass Werksgeräte es in Zukunft schwerer haben dürften. Nicht zuletzt der gute Preis war für viele eine Topbewertung wert. Leichte Mängel wurde berichtet von Kunden die 4 Sterne bei der Bewertung erteilten. So berichtet ein Kunde, dass die Speicherkarte nach drei Monaten gelöscht wurde und das Display nach 8 Monaten den Geist aufgab. Allerdings war der Kundendienst in beiden Fällen sehr kulant

Kunden die eine schlechte Bewertung abgaben kritisieren vor allem, dass das Navi zu langsam arbeiten würde und sich „aufhängen“ würde.  Auch ein weiterer Kunde bemängelte die schlechte Rechenleistung des Navis. So kann es mal drei bis 4 Minuten dauern bis eine Route zur Verfügung steht. Weitere Kunden kritisieren die schwache Leistung, wenn z.B. das Navi eingeschaltet ist und man zugleich Musik hören möchte.

Fazit zum Creatone V-336DG

Das Autoradio Navigationsgerät konnte im Creatone V-336DG Test sowohl die Kunden als auch die Tester überzeugen. Pluspunkte sind das Vorhandensein aller wichtigen Anschlüsse. Natürlich verfügt das Gerät über DVD, Navigation und USB-Anschlüsse. Die Karten sind via SD Kartenslot einfach zu nutzen.

Auch der Creatone v-336DG update ist völlig problemlos. Weiterer Pluspunkt, wie verschiedene Rezensenten meinten ist der prompte Support per E-Mail. Trotz der von manchen Rezensenten  schlechten Creatone V-336DG Bedienungsanleitung ist die Montage und Nutzung selbst für Laien mit etwas Geschick relative einfach. Es verwundert also nicht, dass die Mehrheit der Kunden eine klare Kaufempfehlung gibt.

 

blank

Der Creatone überzeugt auch dank des günstigen Preises

Hauptargument für den Kauf des Creatone v-336 DGB ist sicherlich der günstige Preis von unter 200 Euro. Leichte Mängel treten vor allem bei der Rechenleistung des Navis auf. So berichten manchen Kunden, dass der Aufbau einer Route bis zu vier Minuten dauern kann. Auch berichten wenige Kunden davon, dass z.B. beim Musikhören und gleichzeitigen Nutzen des Navis die Leistung rapide abnehmen kann.

Dennoch ist die Meinung der Kunden durchweg Positiv. Gelobt wurde die Leistung insgesamt, der kulante Kundendienst und die einfache Montage und Bedienung. Das Navi wurde bei einem Test der Stiftung Warentest nicht gewetet. Nicht zuletzt wegen dem günstigen Preis ist der Creatone V-336DG eine wirkliche Alternative zu teuren Werksgeräten. Ein weiteres gutes Gerät ist der Naviskauto oder der günstigere Tristan Auron BT2D7013B.

Was sagen Kunden zum Creatone V-336DG ?

Das Feedback von den Kunden die das Autoradio Navigationsgerät gekauft haben ist sehr positiv. So meinte etwa der Kunde Bojan am 9. März 2016, dass “…ein super Radio in Vergleich zum Preis ,hat alles dvd ,navi ,USB ,sd Karte ,aux, klang ist einfach super sogar besser bei Original Radio, Lieferung war pünktlich …”.

Dies meinte auch der Kunden Alfred K. bei seinem Feedback am 11. März 2016. “…Kann ich jedem Kfz Besitzer einschließlich LKW und Wohnmobile empfehlen….”

Gut bewertet der Kunde Zwen die Leistung des Creatone bei seiner Rezension am 22. März 2015. Immerhin empfanden über 40 Kunden die Rezension als sehr hilfreich. Als Fazit war der Kunde der Meinung, dass der einfache Einbau und die Funktion der einzelnen und unterschiedlichen Datenträger sehr positiv zu beurteilen sei.

Allerdings gab es dann doch Minuspunkte für die als schlecht empfundene deutsche Sprache des Menüs. Ebenfalls als nicht gelungen sie die „komische“ Lautstärkeneinstellung und die schlechte Beschreibung des Geräts. Allerdings überwiegen die Vorteile klar die Nachteile. Der Creatone kommt übrigens ohne HD-Display. Bedenken sollte man jedoch den sehr günstigen Preis von unter 200 Euro. So meint der Kunde zum Schluss, dass „Für das kleine Budget bekommt man hier aber einen großen Strauß guter Funktionen für sein Auto….

 

blank

Vorteile von Moniceiver oder Naviceiver wie der Creatone v-336DG mit GPS Navigation

Als Moniceiver oder Naviceiver wird ein Tool bezeichnet, welches einen vorteilhaften Platz in der Mittelkonsole eines Pkw einnimmt. Der namensgebende Monitor ist dieser Tage sehr groß (mindestens 6 Zoll Displaydiagonale) und reagiert prompte auf leichten Druck. Damit kann die Musikanlage einfach und simple reguliert werden.

Allerdings handelt es sich beileibe nicht um ein simples Radio mit RDS  – vielmehr haben moderne Apparate Infotainment-Features: Man kann mit Ihnen Radio hören, aber auch Klänge von nicht eingebauten Apparaten über USB oder eine SD-Speicherkarte hören. Sofern ein Gerät vorhanden ist, kann es CDs abspielen, aber auch DVDs. So wird der Platz im Innern zum modernen Autokino.

Auch beim Creatone v-336 DGB gilt Sicherheit geht vor

Aus Gründen der Sicherheit werden DVDs jedoch nur abgespielt, wenn die Handbremse ein ist oder ein Display für die Rückbank installiert und verbunden sind. Mit der Bluetooth-Funktion ist es auch ein Autor-Radio mit Freisprecheinrichtung möglich. Je nach Umfang der Ausstattung können auch Protokolle zu den Anrufen und Kontakte übertragen werden.

Die Bluetooth-Technik ermöglicht auch das Abspielen von Musik über die Auto-Lautsprecher, ohne eine direkte Kabelverbindung zu haben. Neben diesen Features spielt der große Monitor vor Allem eine Funktion, um die Navi-Funktion zu gewährleisten. Alle getesteten Produkte verfügen über eine Software, die Ihnen den richtigen Weg  zur Destination zeigt – sei es Strand, Hotel oder Wohnmobilplatz.

Creatone V-336DG Test Video

In diesem Video auf Youtube von ARS24 GmbH & Co.Kg erhaltet Ihr eine Idee wie man ein Navi wie das Creatone V-336DG Test in seinem Pkw einbauen kann! Das Video ist gut gemacht und erhielt über 100 positive Kommentare.

Moderne Autoradios haben einen großen Bildschirm, der meist über eine Touch-Eingabe bedient wird – deshalb werden sie auch Monitore (Monitor + Empfänger) genannt. Die hier gezeigten Modelle mit Navigationsfunktion werden auch als “Naviceiver” bezeichnet.

Die meisten Autoradios mit Navigationssystem werden über einen DIN 2-Schlitz im Armaturenbrett des Autos verankert. Dank dieses Standards können viele Modelle in jedes Auto eingebaut werden.

Mit einem Autoradio mit Navi können ältere Fahrzeuge nachgerüstet werden. Das Autoradio kann jedoch auch durch ein neueres Auto ersetzt werden. Unser Vergleich des Autoradios mit dem Navigationssystem 2020 zeigt, dass aufgerüstete Monitore oft bessere Funktionen haben als die Originalsysteme.

Moniceiver oder Naviceiver verfügen über Freisprechen

Damit heben sich die Moniceiver von einem einfachen traditionellen Radio oder dem Autoradio mit Freisprecheinrichtung ab. Viele der Geräte in unserem Autoradio mit Navi Vergleich, wie bei dem Naviskauto Test haben noch eine Vielzahl weiterer Besonderheiten. Einige Erzeuger geben ihren Geräten eine Unzahl an Verbindungsmöglichkeiten mit.

Die Apparate können einfach mit der Rückfahrkamera und der Steuerung über das Lenkrad verbunden werden, mit dem Subwoofer für ein außergewöhnliches Audio-Erlebnis sorgen oder haben Anschlüsse, an die z.B. eine Playstation oder andere Konsole angeschlossen werden kann. So können auch unruhige Jungs und Mädchen für eine Weile beschäftigt werden.

Die Lösung, alle Gadgets in der Head Unit zu vereinen, macht verschiedene einzelne Apparate überflüssig. Sie brauchen kein weiteres Navigationsgerät mit einer hässlichen Fassung mehr, müssen kein Sprechgeschirr tragen, um während dem fahren zum Handy greifen und können Ihre beste Musik einfach bestimmen, ohne umständlich am angeschlossenen MP3-Player werkeln zu müssen.

Die Bestimmung des Standorts fällt mit den neuen Apparaten sehr leicht. Die Verarbeitung von Satellitensignalen und Verkehrsdaten über TMC garantiert Ihnen eine bequeme Fahrt mit dem Pkw bis ans Ziel. Mithilfe von eingespeicherten Points of Interest (POIs) können Sie aber auch entlang des Weges Neues entdecken.¨

 

Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen