Inserat Auto verkaufen verfassen

Verfassen eines Inserats

Es gibt keinen rechtlichen Prozess für das Inserat Auto verkaufen, nur Do’s und Don’ts. Um Ihr Auto auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu verkaufen, müssen Sie präzise und ehrlich sein und so viele Informationen wie möglich geben, ohne sich zu sehr zu verausgaben.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Inserat Auto verkaufen verfassen, die die Aufmerksamkeit des Lesers erregt.

1. Geben Sie den Preis an

Wenn Sie einen Gebrauchtwagen kaufen möchten, haben Sie nicht das Budget, um einen Neuwagen zu kaufen. Der Preis ist also das erste Argument für den Interessenten.

Wenn es ein Modell ist, das sich gut verkauft…

Einige Modelle verkaufen sich sehr gut auf dem Gebrauchtmarkt. In diesem Fall müssen Sie nur noch den Preis bestimmen und diesen Preis genau angeben. Aber Vorsicht, übertreiben Sie es nicht mit dem Preis, denn Sie sind nicht der Einzige, der dieses gebrauchte Modell verkauft.

Wenn es ein Modell ist, das sich mäßig gut verkauft

Es ist vorzuziehen, eine Verhandlung in den Preis einzubeziehen. Sie können daher den Hinweis “Preis zu besprechen” hinzufügen. Es ist jedoch immer zwingend erforderlich, Ihren voraussichtlichen Verkaufspreis anzugeben.

Gut zu wissen: Auf der Website Autoscout können Sie kostenlos den Preis für Ihr Auto ermitteln.

2.Hinweise auf das Fahrzeug geben

Marke und Modell

  • Beginnen Sie mit der Angabe der Herstellermarke, da manche Leute auf dem Gebrauchtmarkt nach einem bestimmten Modell suchen.
  • Seien Sie bei der Beschreibung des Modells genau, verwenden Sie nicht nur den Handelsnamen.
  • Fügen Sie auch das Jahr hinzu, in dem es zugelassen wurde.
  • Beschreiben Sie den allgemeinen Zustand

Bei Gebrauchtfahrzeugen ist es immer interessant, den allgemeinen Zustand des Fahrzeugs zu beschreiben, ohne jedoch zu übertreiben:

  • Der Begriff “Neuzustand” ist eher für einjährige Fahrzeuge geeignet.
  • “Sehr guter Zustand” bedeutet, dass keine Mängel an der Karosserie oder im Innenraum vorhanden sind.
  • “Guter Zustand” verkauft sich vielleicht nicht so gut, gilt aber für ältere Gebrauchtwagen.
  • Wenn sich das Fahrzeug in einem schlechten Zustand befindet, vermeiden Sie es, dies zu erwähnen. Verwenden Sie stattdessen Begriffe wie “zu erwartende Reparaturen” oder “zu erwartende Reparaturen”.

Ausstattung inklusive

Beschreiben Sie die am Fahrzeug vorhandene Ausstattung und Optionen.

Vergessen Sie nichts: CD-Player, MP3-Player, Klimaanlage, Ledersitze… Das bringt einen Mehrwert für Ihr Auto.

Motor und Laufleistung

Geben Sie Informationen über den Motor, ohne zu sehr auf technische Details einzugehen:

  • den Hubraum;
  • Treibstoff, Diesel, Benzin, Elektrisch …;
  • Kilometerstand, aber auf den nächsten Kilometer genau.

3.Wählen Sie ein Foto

Es ist wichtig, ein Foto auf Ihrer Anzeige zu platzieren, damit die Benutzer einen visuellen Anhaltspunkt haben. Stellen Sie nicht zu viele Fotos auf Ihre Anzeige, ein Foto von außen und ein Foto von innen reichen aus, um Neugierde zu wecken. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie auf diese Weise kontaktiert werden, um zusätzliche Informationen anzufordern.

4.Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten

E-Mail Adresse

  • Hinterlassen Sie Ihre E-Mail, insbesondere wenn Sie tagsüber nicht erreichbar sind.

Wichtig: Es ist immer besser, nicht Ihre persönliche E-Mail zu hinterlassen, sondern eine andere, die Sie zur Kommunikation mit allen möglichen Diensten verwenden.

Handynummer

Hinterlassen Sie lieber Ihre Handynummer als Ihre Festnetznummer, um Ihre Privatsphäre zu wahren. Geben Sie die Zeiten an, zu denen Sie angerufen werden möchten.

 

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen