Meintopauto

All-in-One – Alles für Autos

Meintopauto

All-in-One – Alles für Autos

Auto Lufterfrischer

Der Innenraum eines Autos ist ein geschlossener Raum und kann schnell zu einem Konzentrat von Bakterien und kleinen Gerüchen werden. Autodesodorierungsmittel sind dazu da, diesen ekelerregenden Gerüchen entgegenzuwirken. Was sind die verschiedenen Arten von Lufterfrischern, ihre Kosten, ihre Wirksamkeit oder ihre Nachteile?

Auto Lufterfrischer: Ursprung unangenehmer Gerüche

Der Fahrgastraum eines Autos ist ein begrenzter Raum, in dem Gerüche verankert sind; aber woher stammen sie?

Der Geruch eines neuen Autos

Charakteristisch für ein Fahrzeug, das die Fabrik verlässt, ist ein angenehmer Geruch, der sicherlich psychologisch mit der Zufriedenheit über die Aneignung seines Fahrzeugs verbunden ist.

Diese Gerüche nach Leder oder Kunstleder, Kunststoff und anderen Materialien wären jedoch für die Bewohner schädlich: Wie in einem neuen Haus setzen Materialien und andere Montageprodukte Stoffe frei, die den Körper angreifen.

Schlechte Gerüche

Was könnte unangenehmer sein, als in ein Fahrzeug mit schlechtem Geruch einzusteigen, vor allem, wenn es nicht das eigene ist?

Diese Gerüche stehen im Zusammenhang mit der Vermehrung von Bakterien, Keimen und Pilzen, die sich unter folgenden Bedingungen entwickeln

  • das Fehlen einer Belüftung im Fahrgastraum, begünstigt z.B. durch die “Innenraum-Recycling”-Position der Klimaanlage;
  • Feuchtigkeit;
  • die schlechte Wartung der Klimaanlage und des Innenraumfilters, eines wahren Schmelztiegels von Mikroorganismen;
  • den schlechten Zustand des Fahrzeugs.
    Sie können auch mit dem Rauchen in Verbindung gebracht werden und sich dann tief im Fahrgastraum verwurzeln (Polsterung, Teppiche, Glasflächen usw.).

Autodesodoriergerät: Typen und Spezifikationen

Auto-Deodorant hilft, unangenehme Gerüche zu vernichten und existiert in verschiedenen Formen.

Wunderbaum

Sie bestehen aus Löschpapier, das mit einem Deodorant getränkt ist, das aus synthetischen Molekülen hergestellt wird und verschiedene Düfte wiedergibt (Kiefer, Lavendel, Kokosnuss, rote Früchte usw.).

Sie werden im Fahrgastraum aufgehängt und kommen in verschiedenen Formen vor (Tiere, Baum, Figuren, Blumen, Kerzen usw.). Ihre begrenzte Aktion, etwa 15 Tage, erfordert ihren regelmäßigen Austausch.

Die verschiedenen Lufterfrischer für Auto

Sie sind an einem Lüftungsgitter befestigt und bestehen aus einer Nachfüllung eines flüssigen Deodorants, das langsam durch einen Löschfilter in den Fahrgastraum verdunstet. Sie haben eine durchschnittliche Lebensdauer von einem Monat; die Erneuerung erfolgt durch Austausch der Patrone.

Bei den Komponenten handelt es sich entweder um synthetische Moleküle oder um ätherische Öle; im letzteren Fall kann die Wirksamkeit des Desodorierungsmittels auf lange Sicht größer sein (um das Zweifache).

Gut zu wissen: Ätherische Öle sind Konzentrate aromatischer Pflanzen, die durch Destillation gewonnen werden; sie können eine antibakteriologische Wirkung haben und werden in der Alternativmedizin, der Aromatherapie, eingesetzt. Wegen ihrer hohen Konzentration werden sie für Kleinkinder nicht empfohlen.

Lufterfrischer durch Behandlung mit Klimaanlagen

Da die Klimatisierung das Wachstum von Mikroorganismen begünstigt, kann eine vorbeugende Behandlung durchgeführt werden.

Eine Aerosoldose wird mehrere Minuten lang durch die Belüfter diffundiert, das Fahrzeug ohne Insassen geschlossen, in Recyclingposition im Innenraum, Klimaanlage aktiviert. Wenn seine primäre Funktion die antibakterielle Behandlung ist, kann das Produkt auch mehrere Tage lang einen angenehmen Geruch im Fahrgastraum hinterlassen.

Bitte beachten Sie: Der Innenraumfilter muss bei dieser Gelegenheit gewechselt werden.

Auto Lufterfrischer: die Preise

Autolufterfrischer sind bei allen Akteuren der Autoindustrie (Autozentren, Autohäuser, spezialisierte Standorte usw.) und in einigen Supermärkten erhältlich. Hier finden Sie eine Übersicht über die Preise:

Lufterfrischer ArtPreis
WunderbaumVon 2 bis 8 €.
Verteiler
  • Von 5 bis 10 € (synthetische Parfüms)
  • Von 13 bis 25 € (ätherische Öle)
für KlimaanlagenVon 8 bis 22 €.

Auto Lufterfrischer: alternative Lösungen

Während die meisten dieser Produkte das Gefühl vermitteln, dass die Luft gereinigt ist, sind einige nicht gesundheitsneutral. Hier sind ein paar einfache Tipps, um ihre Verwendung einzuschränken:

  • Reinigung: Sie ist der erste Reflex gegen schlechte Gerüche und muss mit natürlichen Produkten auf Backpulverbasis erfolgen. Der Fahrgastraum ist zu überprüfen und von jeglichem Schutt (Papier, Verpackungen, Lebensmittelreste usw.) zu säubern.
  • Belüftung: Wie ein Haus muss das Fahrzeug regelmäßig gelüftet werden, um die verbrauchte Luft zu erneuern.
    Wartung der Klimaanlage: Der Innenraumfilter, oder Pollenfilter, muss regelmäßig ausgetauscht werden.

Gut zu wissen: gegen Tabakgerüche denken Sie daran, die Fenster von Rauchablagerungen (auch gut für die Sicht) und den Aschenbecher zu reinigen, immer mit Backpulver. Um gegen Feuchtigkeit anzukämpfen, streuen Sie einige feuchtigkeitsabsorbierende Dehydrierungsblöcke in das Fahrzeug (denken Sie daran, sie regelmäßig zu ersetzen).

Duftundraum.de

Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen